HeartSine samaritan® 500P AED

1.449,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 4-7 Werktage**

  • 500-STR-DE-10
Halbautomatischer Defibrillator, manuelle Schockauslösung, 8 Jahre Garantie, inkl.... mehr
Produktinformationen "HeartSine samaritan® 500P AED"

Halbautomatischer Defibrillator, manuelle Schockauslösung, 8 Jahre Garantie, inkl. Multifunktions-Doppeltragetasche. Der PAD 500P ist weltweit der einzige AED, der die Qualität der Herzdruckmassage ohne ein zusätzliches Feedbackgerät kontrolliert und bei Bedarf den Retter anweist: „schneller, langsamer, fester drücken!“ Diese einzigartige Zusatzfunktion garantiert Laien-Ersthelfern wie auch professionellen Rettern eine effiziente und optimale Herzdruckmassage.

Die HeartSine AEDs sind kinderleicht zu bedienen und führen garantiert eine sichere sowie rasche Analyse durch und geben bei Bedarf einen Schock ab. Mit Hilfe eines optionalen Datenkabels können Software Updates kostenfrei durchgeführt werden. Nach einem RealEinsatz und der Datenübermittlung an den Hersteller kann ein kostenloser Ersatz der Pad-Pak Kassette in Verbindung mit dem Forward Hearts Programm* (Free Pad-Pak) erfolgen. Mit der derzeit höchsten IP Rate (=Rating für Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz) eignen sich die HeartSine-Geräte bestens für Outdoor-Einsätze und in Bereichen, die besonderen Bedingungen und hohen Anforderungen ausgesetzt sind – wie dies etwa in der Schifffahrt, an Küsten, in Feuchtgebieten, im Militär- und Rettungsdienst oder bei der Polizei der Fall ist.

HeartSine AEDs bieten:

  • Deutlich geringere Größe als Standard AEDs, Größe: 20 x 18,4 x 4,8 cm
  • Geringes, einsatzbereites Gewicht 1,1 kg
  • Höchster Staub-, Spritz- und Schwallwasserschutz (IP56)
  • Unkomplizierter und rascher Wechsel der Elektroden/  Batteriekassette
  • Geringe Folgekosten 8 Jahre Garantie
  • Vollständig integrierte HLW-Lösungen. Alle HeartSine AEDs sind mit fortschrittlichem HLW- Coaching ausgestattet, welches dem Anwender Sicherheit bietet und die Einsatzbereitschaft beschleunigt.

Einweisungs- und Schulungspakete
In Deutschland gilt für den Besitz von Defibrillatoren die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (kurz MPBetreibV).
Für Medizinprodukte*, wie Ihren neuen AED schreibt die MPBetreibV eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung vor. Aber nicht nur laut Gesetz ist diese Einweisung (lebens-)wichtig. Im Fall der Fälle sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun. Daher bieten wir Ihnen folgende Schulungspakete an:

  1. Basic Paket für 99 Euro (Art.-Nr.: 9990-121)
    Inbetriebnahme und Einweisung AED: Einweisung der beauftragten Person nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Keine Schulung im Umgang mit einem Defibrillator.

  2. Premium Paket für 249 Euro (Art.-Nr.: 9990-021)
    Inbetriebnahme, Einweisung und Training AED: Praktisches Training der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 12 Personen, über ca. 1,5 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED. Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV).

  3. Premium Intensiv Paket für 599 Euro (Art.-Nr.: 9990-221)
    AED Intensivtraining: Funktionskontrolle und Inbetriebnahme des AED, sowie Erstellung eines Medizinproduktebuches inkl. Inbetriebnahme- und Übergabeprotokoll gemäß §10 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Intensivtraining der Anwendung des Defibrillators innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe, für eine Gruppe von bis zu 8 Personen, über 4 Stunden - inklusive der Einweisung von 1-2 beauftragten Personen nach Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in die technischen Spezifikationen des AED.

*Ein Medizinprodukt ist alles, das im Rahmen medizinischer Maßnahmen beim Menschen eingesetzt wird, der Verhütung, Erkennung, Behandlung, Überwachung oder Linderung dient und kein Arzneimittel ist. § 4 Abs. 3 der MPBetreibV schreibt eine grundsätzliche Einweisungsverpflichtung in die Handhabung eines Medizinproduktes vor. Aufgrund von Erfahrungen in der Praxis wird eine solche Verpflichtung aus Gründen der Patientensicherheit für erforderlich gehalten. Die Einweisung ist in Deutschland Pflicht. Weitere Infos: FAQ Medizinprodukte-Betreiberverordnung

Weiterführende Links zu "HeartSine samaritan® 500P AED"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen